Das Unterbewusstsein ist wie ein riesiger, dunkler Ozean, der unter der Oberfläche Deines wachen Bewusstseins liegt. Stell Dir vor, Dein bewusstes Ich ist wie ein kleines Boot, das auf den Wellen dieses Ozeans treibt. Alles, was Du direkt wahrnehmen, denken und fühlen kannst, befindet sich an Bord dieses Bootes. Doch unter der Wasseroberfläche, außerhalb Deiner direkten Sicht und Kontrolle, erstreckt sich der weite, geheimnisvolle Ozean des Unterbewusstseins.

Dieser Ozean beherbergt eine unfassbare Menge an Informationen: Erinnerungen, die zu tief liegen, um sie bewusst abzurufen; Gefühle, die wir nicht direkt verstehen oder erklären können; Impulse und Wünsche, die unseren Entscheidungen und Handlungen zugrunde liegen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Wie Meeresströmungen können diese verborgenen Elemente unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen, auch wenn wir nicht direkt sehen können, woher sie kommen oder wohin sie führen.

Das Unterbewusstsein arbeitet ständig, Tag und Nacht, und verarbeitet Informationen auf einer Ebene, die weit über die Fähigkeiten unseres bewussten Verstands hinausgeht. Es ist wie ein Traumfabrikant, der die Eindrücke des Tages neu mischt und interpretiert, während wir schlafen, und sie in das riesige Archiv unserer Erfahrungen und Überzeugungen integriert.

Zugleich ist das Unterbewusstsein wie ein weiser, alter Berater, der stumm neben dem Kapitän des Bootes steht. Es kommuniziert durch Symbole, Träume und scheinbar zufällige Gedanken, die an die Oberfläche des Bewusstseins aufsteigen. Manchmal, in Momenten der Intuition oder der „Eingebung“, gibt es uns Antworten und Lösungen, auf die unser bewusster Verstand allein nie gekommen wäre.

Um mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und seine Kräfte und Weisheiten zu nutzen, arbeite ich mit dem Hypno-Regulationsverfahren. Mit dieser Methode haben wir die Möglichkeit tiefsitzende Konflikte, Überforderungen, aber auch (eingeschlossene) Emotionen und andere Energie-Blockaden und Dysbalancen im Körper-System zu lösen und so tiefer in die Weiten unseres inneren Ozeans einzutauchen.

Das Unterbewusstsein ist somit ein mächtiger, verborgener Teil unseres Selbst, der sowohl die Schätze als auch die Monster unserer Psyche birgt. Es zu erkunden, bedeutet, sich auf eine Reise zu begeben, auf der wir lernen, unsere tiefsten Ängste und Wünsche zu verstehen und zu akzeptieren, und letztlich die volle Kontrolle über das Schiff unseres Lebens zu übernehmen.

Bist Du bereit? 🙂

Hier kannst Du weiterlesen: https://melaniebieker.de/kinesiologie/

Bewusstsein ist eines der faszinierendsten und gleichzeitig rätselhaftesten Phänomene, mit denen wir uns beschäftigen. Stell Dir vor, Bewusstsein ist wie das ultimative Erlebnis-Regiezentrum. Es ist der Ort in Deinem Geist, an dem Gefühle, Gedanken, Erinnerungen und Wahrnehmungen nicht nur verarbeitet, sondern auch erfahren werden. Es ist, als ob Du der Regisseur eines Films bist, der in Echtzeit abläuft – Dein Leben.

Um es noch anschaulicher zu machen, denke an ein Theater. Bewusstsein ist nicht nur die Bühne, auf der verschiedene Schauspieler (deine Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen) ihre Rollen spielen, sondern auch das Publikum, das diese Aufführung erlebt. Es umfasst die Beleuchtung, die die Szenen hervorhebt, die Musik, die Emotionen verstärkt, und die Kulissen, die den Kontext bereitstellen. Alles in einem – der Ort des Erlebens, der Interpretation und der Reaktion.

Es ist der Kern dessen, was es bedeutet, lebendig zu sein. Es ermöglicht uns, die Welt in all ihrer Pracht zu erleben, Kunst und Musik zu schätzen, in den Tiefen des Nachthimmels zu versinken und uns in den Geschichten zu verlieren, die wir einander erzählen.

Manchmal leben wir jedoch das Leben anderer. Ein Leben das mit den Ansichten, Gefühlen und Überzeugungen anderer gepflastert ist.

Erlaube Dir, Deine stimmige Realität selbst zu kreieren. 🙂

Lese dafür gerne hier weiter: https://melaniebieker.de/mindreset/

 

Beobachte aufmerksam deine Atmung und stelle so eine wohltuende Gedankenstille her. 😊

Begib dich an einen ruhigen Ort, in eine für Dich bequeme Position.

Das kann im Sitzen oder auch im Liegen sein.

Mach dir bewusst, dass du mit einem tiefen Ein- und Ausatmen ganz entspannt und locker sein darfst.

Sehr gut.

Lass nun jede Anspannung und all deine Gedanken los.

Das ist ganz einfach – achte nur auf deine Atmung, wie sie kommt und wie sie geht.

Bleib hier für ein paar Atemzüge und erlaube dir noch ruhiger und entspannter zu werden.

Nun beginnst du deine Atemzüge zu zählen.

Beim nächsten ersten Einatmen zählst du die Eins beim Ausatmen ebenfalls die Eins. Beim zweiten Ein- und Ausatmen die Zwei und so weiter. Zähle so weiter bis du zur Zehn angekommen bist.

Falls du dich dabei ertappst, ans Wäschewaschen oder irgendwelcher Besorgungen zu denken, fängst du einfach wieder bei der Eins an. 😉

Achte nur auf deinen Atmen und an die fortlaufende Zahl.

 

Mein Tipp: so stellst du ganz einfach Gedankenstille her. Du kannst diese Übung zu jeder Zeit und beliebig lang, also auch über die Zehn hinaus, praktizieren.

Und auch als Einschlafhilfe ist sie eine gute Idee! 😉

 

Albert Einstein sagte einmal: „Die einzigen wirklichen Feinde eines Menschen sind die eigenen negativen Gedanken.“

 

Übrigens: im Workshop: Retreat – eine echte ICH-Zeit (der Termin ist an Karfreitag) werden wir uns auch um energiebringende Gedankenhygiene kümmern, sowie in dem Workshop: Kopf gut – alles gut, der am 27.04.2024 stattfindet. Mehr zu den aktuellen Terminen findest du hier.

Wirbelsäule

 

Der Schlüssel ist die Qualität der Bewegung.

 

Seit 2006 unterrichte ich Gruppen mit korrigierender Sorgfalt und seit 2012 habe ich mich auf schmerzfreie, körpergerechte und funktionelle Bewegung und die Steigerung der Energie spezialisiert.

Dabei wenden wir die jeweiligen Bewegungsimpulse immer unter den neusten Erkenntnissen an, sowohl im Gruppentraining als auch in den Einzelsitzungen.

Hier findest Du kurze Übersicht meiner Fortbildungen:

Bei Liebscher und Bracht:

LNB Motion C-Trainer

LNB Motion B-Trainer

LNB Bewegungslehrerin mit Qualitätssicherungsprüfung

LNB Motion Master

LNB Intensiv-Seminar Basisform

LNB Intensiv-Seminar Bodenform

LNB Intensiv-Seminar Engpassdehnung

LNB Intensiv-Seminar Beweglichkeitskräftigung

Fayo – Faszien-Yoga nach Liebscher und Bracht

und die Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht

 

Zudem die weiterentwickelten Bewegungsformen und -therapien, von erfolgreichen Dozenten die Liebscher und Bracht verlassen haben:

Boden-Yoga 100

Solo-Flex (Flexibilisierung = dehnen + kräftigen)

Duo-Flex (Flexibilisierung = dehnen + kräftigen)

Spezialseminar für die HWS (Halswirbelsäule)

Spezialseminar Solo-Flex

Außerdem liegt mein Augenmerk auf dem Faszien-Training.

Hier bin ich als Medical Fascial Fitness Trainerin, Functional Black Roll Trainerin, Painless Spezialistin und Bewegungslehrerin im faszialen Beckenbodentraining mit diversen Aufbaukursen aktiv.

Du siehst ein breites Spektrum an Körperarbeit, mit der eine schmerzfreie, körpergerechte und funktionelle Bewegung aktiv beübt werden kann.

Zudem bin ich kinesiologisch ausgebildet und wende das Hypno-Regulationsverfahren ebenfalls mit viel Empathie und Leidenschaft auf Augenhöhe an.

Wenn es darum geht, Energie-Blockaden, Konflikte, Überforderungen, ungute Verhaltensweisen, hemmende Glaubensmuster, alte Prägungen aus der Kindheit, blockierende Emotionen, zu lösen, ist dieses Verfahren wohl das eleganteste. Hier kannst Du dazu mehr erfahren.

Du möchtest einen Termin vereinbaren, dann nutze gerne und einfach das Kontaktformular.

Ich freue mich auf Dich und die Impulse, die Dein Leben vitaler, beweglicher und gesünder machen werden! 🙂

 

Mehr Wohlbefinden für Körper und Psyche.

 

Bodenform

 

Das erste Ziel sollte immer die Schmerfreiheit sein. 😊

Wenn das Gruppentraining noch nicht so ganz das Richtige für Dich ist, weil Dich schmerzhafte Bewegungseinschränkungen noch daran hindern sich frei bewegen zu können, dann ist die Bewegungstherapie im Einzeltraining wahrscheinlich genau das Richtige für Dich!

Gezielt gehen wir hier auf Deine persönlichen körperlichen „Baustellen“ und Bewegungsengpässe ein, um beispielsweise Fehlspannungen und Fehlhaltungen abzubauen und Deinen Bewegungsfreiraum wieder weiter auszubauen.

Um nicht nur kurze Zeit schmerzfrei zu sein, braucht es Übung.

Für die Nachhaltigkeit bekommst Du von mir persönlich auf Dich zugeschnittene Bewegungs-Hausaufgaben, die Du unter meiner Anleitung und korrigierender Hilfestellung erlernen darfst. Diese helfen Dir langfristig in Eigenverantwortung Dein individuelles Übungsprogramm erfolgreich auch zu Hause durchführen zu können.

Um nicht gleich wieder ins „alte Fahrwasser“ abzudriften, ist es also erforderlich eine möglichst tägliche Übungsbereitschaft mitzubringen. Denn bedenke, dass man viel schneller wieder in alte (Bewegungs-)Muster verfällt, als neue interpliert zu haben. 😉

Der „Umbau“ ist auf natürliche und körpergerechte Weise möglich und braucht seine Zeit. Wobei erste Erfolge schon sehr schnell spürbar und sichtbar werden.
Vielleicht machst Du Dir kurz bewusst, wie lange Du Deine Problematik/Einschränkung schon hast…
Habe also etwas Geduld mit Dir! Gut Ding will Weile haben.

Auch durch die Schulung Deiner eigenen Körper-Wahrnehmung wird es Dir bewusster und besser gelingen, ob und welche Übung Du in Deinem täglichen Training benötigst und daher gerne miteinbaust.

Die Erfahrung zeigt, dass Du bei konsequenter Durchgeführt in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse erzielen kannst.

Einige Übungen werden vielleicht vermeintlich einfach aussehen, andere hingegen werden für Dich noch ein wenig anspruchsvoll sein – aber keine Sorge, wir passen jede Position an Deine jetzigen Bewegungswinkel an. Dann führt Dich jede einzelne Übung Deinem persönlichen Ziel etwas näher.

Ebenso erkläre ich Dir für Deine Bewegungsroutine die entsprechenden Intensitäten, um das Optimum für Dich herauszuholen. Denn viel nützt nicht viel! Und das mit dem „höher, weiter, härter, schneller“ lassen wir auch getrost hinter uns. Wir möchten, dass jede einzelne Faser Deines Körpers mit den erlernten Übungen einverstanden und trainingsbereit ist.

Sowieso sind alle Übungsposition an die Gelenkgeometrie, an den Muskelfaserverlauf und an die Faszien-Ketten angepasst, so dass eine körpergerechte, funktionelle und gesunde Optimierung starten kann.

Wenn Du Dich dazu entscheidest, etwas aktiv ändern zu wollen, dann begleite ich Dich sehr gerne ein Stück des Weges. 😊 Vereinbare jetzt einen Termin.

Hier ist das Kontaktformular. Oder Du meldest Dich telefonisch unter 02684-977208.

Ich freue mich auf Dich und die Impulse, die Dein Leben vitaler, beweglicher und gesünder machen werden!

Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem Du die hundertprozentige Verantwortung für Dein Tun übernimmst.